Wichtige Frage für Musikerinnen und Musikpädagoginnen, die endlich sichtbar werden und mit ihrer Arbeit Geld verdienen wollen: 


Wenn es eine Möglichkeit gäbe, dass deine Musik gehört wird oder du neue Anfragen von Musikschüler:innen erhältst, sodass du Geld mit deiner musikalischen Arbeit einspielst und dir dabei noch eine treue Fanbase aufbaust...

... würdest du dann in dich selbst investieren und in eine Community von Gleichgesinnten eintreten?


Was ist der Unterschied zwischen den Musikerinnen, die sich selbst durch den Dschungel der Musikbranche manövrieren, von anderen dort gefunden werden, Einnahmen generieren und über eine wachsende Fanbase verfügen und denen, die weder einen Weg durch das Dickicht der Branche finden, noch von ihrer Arbeit leben können?

✅ Die einen sind voll vernetzt, handeln eigenverantwortlich und investieren in ihr eigenes Potenzial.

❌ Die anderen hoffen darauf, dass ein anderer nicht nur ihre Arbeit macht, sondern auch die Verantwortung für sie trägt.

Mit dem RAKETEREI on stage Mitgliedschaft brauchst du keine Angst mehr vor der Musikbranche zu haben. Und deiner Sichtbarkeit und deinen wachsenden Einnahmen steht nichts mehr im Weg.

Du bist Musikerin oder leitest andere an, gibst dir jede Menge Mühe, von deiner Arbeit leben zu können, drehst dich aber immer nur im Kreis?

Oder Du weißt, dass in deiner Musik noch viel mehr Potenzial steckt, hast aber keine Ahnung, wie du die Sache richtig anpacken sollst, um wirklich das Maximum bei allem herauszuholen?

Oder Deine musikalische Arbeit hat ein supertolles Niveau und Qualität, aber keine:r kennt dich und will etwas von dir hören oder lernen?

Das könnte daran liegen ....

... dass deine »Musikkarriere« wie ein Hobby wirkt, denn eigentlich willst du ja nur Musik machen. Alles andere interessiert dich nicht.

... dass du es dir nicht wert bist, in dich und deine Karriere zu investieren.

... dass du versuchst, dich ganz allein und unerfahren durch eine riesige und verworrene Branche zu kämpfen, die von Netzwerken lebt.

Aber all das hindert dich wie ein schwerer Betonklotz daran, die einzelnen Stufen der Karriereleiter zu erklimmen.

Vermutlich denkst du dir jetzt: 

Für so etwas habe ich keine Zeit und außerdem habe ich schon eine ganze Menge hilfreicher Workshops belegt.

ODER

Für so etwas habe ich kein Geld übrig, ich habe schon so viele Ausgaben für meine Musik.

ODER

Oje, ein Abo. Da wird man doch immer nur abgezockt und am Ende bezahlt man für etwas, das man gar nicht gebraucht hätte oder auch super allein machen kann.

Lass dir gesagt sein: Du bist mit diesen Gedanken nicht allein! 

Entscheidend für deinen Erfolg als Musikerin ist jedoch, dass du dich nicht länger von diesen Hürden aufhalten lässt!


Mach dir eins bewusst:

Zeit zu haben, hat etwas mit dem Setzen von Zielen und Prioritäten zu tun.

Wenn du genau weißt, was du wann erreicht haben möchtest, dann wirst du mit jeder Menge Rückendeckung am Ende sogar Zeit sparen! Ich kenne das doch auch! Dann wird mal wieder ein Wochenkurs besucht, man hat wieder richtig viel Wissen getankt und fühlt sich gestärkt – ja und dann? Ich verrate dir, was dann passiert: Nix. Warum? Weil man gar nicht weiß, wie man all das Gelernte alleine umsetzen soll. Dann fängt man an und dann ergeben sich erst richtig viele Fragen. Und bevor man überhaupt richtig durchgestartet ist, landet das Vorhaben wieder in der Schublade.

Warum machst du Musik? Sicherlich, weil du gehört und gesehen werden möchtest.

Naja, und Geld verdienen wäre doch auch irgendwie toll, oder? Ich verrate dir mal etwas: Ohne Investition gibt es kein Wachstum. Und es wäre schade, wenn du niemals aus deinem lokalen Netzwerk herauskommst und immer und immer wieder in denselben Clubs vor demselben Publikum spielst. Genau das wird passieren, wenn du nicht in deine Zukunft investierst. Schlummert eigentlich irgendwo ein ungenutztes Fitnessstudio-Abo? Gehe hier doch mal auf die Suche und kündige alles, das du seit 6 Monaten nicht mehr genutzt hast.

Kannst du dich noch an das JAMBA-Spar-Abo erinnern?

Daran muss ich immer denken, wenn ich irgendwo das Wort „Abo“ lese. Das viele Kleingedruckte sorgte da gerne mal für Schwindelanfälle. Keine Sorge! Das gibt es hier natürlich nicht. Die Mindestlaufzeit beträgt 3 Monate, danach verlängert sich die Laufzeit automatisch um weitere 3 Monate. Eine Kündigung ist immer 5 Tage vor Ablauf der 3 Monate möglich. Dafür brauche ich nur einen kleinen Hinweis von dir per E-Mail. Mehr nicht. Wie gut die Dinge allein laufen, hast du ja nun schon an deiner eigenen Karriere gesehen und kein Mensch kann und muss alles wissen und allein leisten.

»Es macht Spaß und es ist bereichernd, die eigenen Grenzen auszuloten, um sich als Persönlichkeit weiter zu entfalten. Der Musikmarkt braucht interessante und ausdauernde Musiker:innen, die autark und selbstständig sind und eine klare Sprache sprechen.

Ich habe hier unglaublich in der RAKETEREI dazugelernt und mich aber auch auf den Hosenboden gesetzt. Mein größter Erfolg ist es, mich als Marke in den Mittelpunkt gesetzt zu haben mit der Gründung meiner JAZZ À LA FLUTE-Plattform. Ich bin die Chefin meiner Projekte, meiner Academy und bestimme über mein Leben. Ich habe mich aus vielen kleinen Abhängigkeiten befreit.«

Isabelle Bodenseh

Musikerin

Wie dein Arbeitsalltag als Musikerin aussehen kann, wenn du regelmäßig professionelle Unterstützung hast und Teil einer wachsenden Community bist.

Wenn du ein aktives Mitglied bist, dann

  • … hast du eine konkrete Anlaufstelle, an der du mehr Antworten findest, als du Fragen stellen kannst. 
  • … bekommst du regelmäßig Input, der dich voranbringt, ohne dass du dir mühsam alles selbst zusammensuchen musst.
  • … wächst du und wirst sichtbarer, weil du eine stetig wachsende Fanbase hast.
  • … hast du ein immer größer werdendes Netzwerk, auf das du jederzeit zurückgreifen kannst. 
  • … bist du nicht mehr alleine, sondern hast Rückendeckung und Support.
  • … hast du regelmäßig (Erfahrungs-)Austausch mit Gleichgesinnten.
  • … professionalisieren sich deine Arbeitsstrukturen stetig, weil du plötzlich erkennst, worauf es ankommt.
  • … ist es für dich kein Problem mehr, dich in den Musikbranchenstrukturen zurechtzufinden – du kennst die Strömungen und Entwicklungen.
  • … kannst du dich von deinen Ängsten, z. B. vor dem Netzwerken, verabschieden.

Was du dafür tun musst? JETZT in DICH selbst investieren

72 € zzgl. MwSt / Monat
(85.68 € inkl. MwSt / Monat)

Die Mindestlaufzeit beträgt 3 Monate, danach verlängert sich die Laufzeit automatisch um weitere 3 Monate.
Eine Kündigung ist immer 5 Tage vor Ablauf der drei Monate möglich.


Ich bin Imke – als Mentorin, Ideengeberin und Partnerin in Crime unterstütze ich Künstlerinnen dabei, eine profitable musikalische und unabhängige Karriere aufzubauen.

Meine Berufung habe ich als Produkt- und Labelmanagerin gefunden. Darüber hinaus war ich viele Jahre auch als Bookerin und Promoterin tätig. Seit über einem Jahrzehnt bin ich Teil der Musikbranche. 2017 dann gründete ich die RAKETEREI. Als Mentorin, Co-Pilotin und Partnerin in Crime unterstütze ich Künstlerinnen dabei, eine profitable musikalische Karriere aufzubauen. Mein Ziel ist es, die Musikerinnen mit einem unternehmerischen Mindset auszustatten, damit sie sich erfolgreich und selbstständig positionieren können.

RAKETEREI ist die Räuberleiter für Musikerinnen in die Musikbranche.

In meiner Arbeit mit den verschiedensten Musikerinnen habe ich eines immer wieder festgestellt: Viel zu häufig wird die Möglichkeit, sich eigenverantwortlich um die eigene Karriere zu kümmern, total unterschätzt und das eigene Potenzial nicht ausgeschöpft. Die Musikerinnen konzentrieren sich darauf, entdeckt zu werden, statt zielgerichtet die eigene Kraft einzusetzen und endlich die Fäden selbst in die Hand zu nehmen. 

Imke Machura

Gründerin der RAKETEREI

Deshalb mein Appell an jede einzelne Musikerin und Musikpädagogin – mach dir Folgendes klar:  
 
1. Wenn deine Musik gehört werden soll, dann schaffe dir ein Fundament.
2. Wenn du mit deiner Musik Geld verdienen willst, dann entwickle ein Angebot.
3. Wenn du langfristig in der Branche dabei sein willst, dann bau dir eine Fanbase auf.

Ich habe all mein Wissen, meine Erfahrungen und meine Netzwerke gebündelt und helfe dir dabei, eine richtig starke Musikerinnen-Identität zu etablieren, die dich in der Musikbranche sichtbar werden lässt.

Mit der RAKETEREI-Räuberleiter und einer Community aus Gleichgesinnten schaffen wir so eine unschlagbare Kombination aus individuellem Mentoring, Netzwerk-Know-how, Theorie, Praxis, jahrelanger Erfahrung und Kreativität.

Wenn du es also satthast, erfolglos Zeit und Geld zu investieren, und endlich mit deiner Arbeit und deinem Talent Geld verdienen willst, dann solltest du mit mir und meiner Community gemeinsam den Weg gehen.

Denn du musst das nicht alleine machen. Ich nehme dich an die Hand und erstelle mit dir Schritt für Schritt deine ganz persönliche Erfolgsstrategie. Gemeinsam arbeiten wir uns die einzelnen Stufen Künstlerinnenidentität, Positionierung, Arbeitsinfrastruktur, Sichtbarkeit und Wachstum der Räuberleiter in deinem Tempo empor.

Die RAKETEREI on stage Mitgliedschaft ist deine Räuberleiter in die Musikbranche!

Hier bekommst du keine allgemeinen Freebies, sondern deine persönliche Erfolgsstrategie in genau 5 aufeinander aufbauenden Stufen: von der Künstlerinnenidentität über Positionierung, Arbeitsinfrastruktur und Sichtbarkeit bis hin zum langfristigen Wachstum.


Außerdem stehst du in stetem produktiven Austausch mit Gleichgesinnten und erhältst jede Menge Kraft durch gegenseitigen Support.


Mit der RAKETEREI on stage Mitgliedschaft erwartet dich ein Programm, das dich wachsen lässt:

Dein Planungs- und Zielsetzungsworkshop

Wir definieren gemeinsam deine Ziele. Für mehr Klarheit und Struktur, damit du deine Ziele nicht aus den Augen verlierst und ihnen Schritt für Schritt und Tag für Tag näher kommst.

Dein Webinar/Workshop/deine Challenge

Wir widmen uns gemeinsam relevanten Themen, die dir dabei helfen, entweder an deiner Künstlerinnen-Identität zu arbeiten, dich im Musikmarkt zu positionieren, Reichweite aufzubauen, zu wachsen oder aber deine Arbeitsstrukturen zu justieren.

Deine Arbeitsunterlagen

Jedes Thema, das wir gemeinsam erarbeiten, unterfüttere ich mit Arbeitsmaterial (Leitfäden, Checklisten, Videos etc.). So entsteht Stück für Stück deine ganz persönliche Wissensbibliothek, die dich durch die Musikbranche navigiert. Das gesamte Material befindet sich in einem exklusiven Bereich auf meiner Homepage, zu dem du Zugang bekommst.

Dein (virtueller) Stammtisch

Raus aus deiner Filterblase und rein in den Austausch – auch über deine lokalen Grenzen hinweg. Austausch ist wichtig, denn im Dialog entstehen Ideen, du schöpfst Kraft und Mut und gewinnst Verbündete. Dein Netzwerk wird wachsen.

Deine Erweiterung deines Netzwerkes

Du hast die Möglichkeit, dich mit Musikerinnen sowie Vertreterinnen aus der Musikbranche zu vernetzen. Ich lade regelmäßig Vertreterinnen aus der Musikbranche ein, die einen Einblick in ihre Tätigkeit geben.

Dein Zugang zu einer exklusiven und geschlossenen Facebook-Gruppe

Darüber hinaus befinden sich alle RAKETEREI-Mitglieder in einer exklusiven Facebook-Gruppe. Sie ist dein virtuelles Zuhause. Hier kannst du alle deine Fragen loswerden, dir Feedback z. B. zu deinen Booking-Unterlagen holen oder in den direkten Austausch gehen.

Dein Erfolgsteam

Jedem Mitglied stehen 2-3 Musikerinnen, ebenfalls Mitglieder aus der Community, zur Seite. Ihr bildet ein Erfolgsteam und helft euch mit euren monatlichen (virtuellen) Treffen durch die Höhen und Tiefen der Musikbranche.

RAKETEREI Soundcheck

Du bekommst regelmäßig die Möglichkeit auf ein 20-minütiges Live-Mentoring mit mir, d. h., wir gucken gemeinsam auf deine aktuelle Herausforderung und finden eine Lösung, die dich weiter wachsen lässt.

RAKETEREI Techniksprechstunde

Du stehst vor einer technischen Problem mit deiner Homepage oder deinem Newsletter-Anbieter? Im Rahmen der Techniksprechstunde unterstützen wir dich dabei eine Lösung zu finden.

Am Puls der Zeit
Du bist immer auf dem neuesten Stand, was Entwicklungen und Strömungen angeht.

Du wirst jede Menge Spaß haben, viel lachen und persönlich wachsen!

Wie andere Musikerinnen von Imkes Expertise und Erfahrung in der Musikbranche profitiert haben


Mein Bauchgefühl sagte mir gleich: Das ist dein Ticket, nimm es. [...]Meine größte Erkenntnis bisher war, dass eigentlich alles möglich ist, wenn man ein Support-System hat, das einen immer wieder auffängt. [...] Durch die RAKETEREI stehe ich jetzt nicht mehr ohne Seil und Werkzeug vor einem Berg, den es zu erklimmen gilt. 


Ana Padolšak – Musikerin


Es ist nichts für Weicheier. [...] Wenn du wachsen willst, dann musst du ans Eingemachte, an deine größten Blindspots und größten Blockaden heran. Wenn du perspektivisch Erfolge feiern möchtest und bereit bist, hart dafür zu arbeiten, dann notiere dir schon mal Imkes Kontaktdaten.


Irmke von Schlichting – Musikerin


[...] Es ist ein geschützter Raum, wo wirklich alle Themen auf den Tisch kommen dürfen.  Ich kann nur jedem raten: Wenn du es wirklich ernst meinst und als Musikerin durchstarten willst – geh in die RAKETEREI! Es ist „tiefenwirksam“!


Hauke Kranz – Die Tastenflüsterin

Die RAKETEREI on stage Mitgliedschaft ist ab dem Februar 2022 wieder geöffnet. Wenn du dabei sein willst, musst du dich schnell entscheiden. Sollten bereits alle Plätze belegt sein, dann setzen wir dich selbstverständlich auf die Warteliste, die nach Eingang der Anmeldungen angelegt ist.


Willst du jetzt Mitglied werden?

Nutze also deine Chance und profitiere von meiner Expertise.

Die RAKETEREI on stage Mitgliedschaft ist genau das Richtige für dich, wenn …

  • … du Musikerin bist.
  • ... dich einzelne Beratungen bisher nicht weitergebracht haben.
  • … du dir dauerhafte Fort- und Weiterbildung wünschst, um weiterzukommen und zu wachsen.
  • … du konkrete Antworten auf deine Fragen, Fokus, Feedback und klare To-dos brauchst.
  • … du die Mechanismen und die Strukturen der Musikbranche verstehen möchtest.
  • … du dich erdrückt fühlst von den Anforderungen, denen du als Musikerin gerecht werden musst.
  • … dir Plan und Struktur in deinem Alltag fehlen, um voranzukommen.
  • … du dir Austausch und Gemeinschaft mit Gleichgesinnten wünschst.
  • … du dir Unterstützung, Sichtbarkeit und Mut für dich und deine Musik wünschst.
  • … du dein Musikerinnen-/Unternehmerinnen-Mindset schärfen möchtest.
  • … du dein Netzwerk erweitern willst.
  • … du auf der Stelle trittst.
  • … du lösungsorientiert denkst und handelst.
  • … du bereit bist, Entscheidungen zu treffen (auch wenn es mal unbequem wird).
  • … du bereit bist, Verantwortung für dich und dein Leben zu übernehmen.
  • … du erkannt hast, dass du Zeit und Arbeitskraft investieren musst, um deine Ziele zu erreichen.

Die RAKETEREI on stage Mitgliedschaft eignet sich nicht für dich, wenn …

  • … du keine Musikerin oder Musikpädagogin bist.
  • … du dir denkst: »Ich will doch einfach nur Musik machen«.
  • … du nicht bereit bist, dir Zeit fürs Arbeiten einzuräumen.
  • … du nicht offen bist für neue Denk- und Arbeitsweisen.
  • … du erwartest, dass sich alles schon irgendwie ergeben wird und nicht bereit bist, dafür etwas zu tun und zu investieren.
  • … du deine Komfortzone nicht verlassen und Selbstverantwortung übernehmen möchtest.
  • … du nicht bereit bist, Entscheidungen zu treffen.
  • … du lieber wegguckst, wenn es unangenehm wird.
  • … du seit Jahren Ehrenmitglied im Prokrastinierclub bist.

Du kannst natürlich so weitermachen wie bisher, aber dann könnte Folgendes passieren:

Du bleibst weiterhin fremdbestimmt und wartest auf »etwas«, das nicht eintritt.

❌ Du arbeitest und arbeitest und arbeitest, kommst aber kaum voran und irgendwann geht dir die Puste aus.

❌ Du wirst weiterhin denken, Erfolg haben ohnehin nur die »Großen«.

❌ Du weißt nicht, was wann wichtig ist und verzettelst dich dann mit Kleinigkeiten.

❌ Du wirst nur langsam bis gar nicht wachsen und sichtbar werden.

❌ Mit deinem Talent Geld zu verdienen, wird sich immer zäh anfühlen. Deine Musik wird ein teures Hobby bleiben statt zu einem erfüllenden und lukrativen Beruf zu werden.

❌ Du bleibst eine Einzelkämpferin und wirst irgendwann den Anschluss verlieren und bist einfach nicht mehr up to date.

❌ Dein Netzwerk wird kaum merklich wachsen und weiterhin fast ausschließlich aus Musikerinnen und Musikern bestehen bleiben.

❌ Die Strukturen der Musikbranche bleiben dir weiterhin ein Rätsel.

Jetzt stellst du dir noch die Frage: »Werde ich es jemals schaffen, mit meiner Musik wirklich erfolgreich, ein fester und sichtbarer Bestandteil der Musikbranche zu sein?« und nach nur ein paar Mitgliedertreffen liegt nicht nur die Antwort »Ja, das wirst du sein« zum Greifen nah vor dir, sondern auch eine konkrete Strategie, wie du dieses Ziel erreichst.

Wenn du bis hierhin gelesen hast, dann bist du nicht nur an der RAKETEREI on stage Mitgliedschaft interessiert, sondern hast erkannt, dass dieses Angebot dich zu deinem Ziel führt.

Dein Wunsch, mit deiner Musik Einnahmen zu generieren und gehört zu werden, muss nicht unerfüllt bleiben. Du hast es selbst in der Hand.

Melde dich jetzt an:

 Zusammenfassung 

Du erhältst:

  • Zugang zum Mitgliederbereich und damit Zugriff auf Videos, Workbooks, Checklisten etc. zu allen 5 Stufen der Räuberleiter
  • 1x pro Quartal Planungs- und Zielsetzungsworkshop
  • regelmäßige Webinare, Workshops oder Challenges zu einem Fokusthema
  • virtueller Stammtisch
  • RAKETEREI Soundcheck (Möglichkeit auf 20 Minuten Live Mentoring)
  • Technik-Sprechstunde alle 6 Wochen
  • Zugang zur exklusiven und geschlossenen Facebook-Gruppe
  • Ein Erfolgsteams, das zu dir passt!

Deine Investition: 

72 € zzgl. MwSt / Monat
(85.68 € inkl. MwSt / Monat)

Die Mindestlaufzeit beträgt 3 Monate, danach verlängert sich die Laufzeit automatisch um weitere 3 Monate.
Eine Kündigung ist immer 5 Tage vor Ablauf der drei Monate möglich.

Ich kenne deine Herausforderungen, denn ich arbeite tagtäglich in der gleichen Branche wie du – Musik ist meine Leidenschaft. RAKETEREI ist deine Räuberleiter in die Musikbranche!

Häufig gestellte Fragen

Für wen eignet sich die RAKETEREI Mitgliedschaft?
Die Mitgliedschaft ist ideal für Musikerinnen (Sängerinnen, Instrumentalistinnen, Lehrende etc.), die mit ihrer Musik sichtbar werden und Geld verdienen möchten.

Ich bin ein Mann, ich bin ein Musiker. Kann ich dann überhaupt Mitglied werden?
Leider nein. Diese Community ist ausschließlich für Musikerinnen* gedacht.

Ist die RAKETEREI on stage Mitgliedschaft nur bestimmten Genres vorbehalten?
Nein, jedes Genre ist willkommen! Beim Aufbau von Reichweite oder von Sichtbarkeit etc. geht es um Mechanismen, die angewendet werden und weniger um das Genre selbst. Die Community ist bereits jetzt schon musikalisch sehr divers.

Was passiert, wenn ich nicht live an den Sessions teilnehmen kann?
Es gibt von allen inhaltlichen Angeboten, die Imke moderiert und in der Imke Input gibt, einen Mitschnitt, der im Anschluss im exklusiven Mitgliederbereich zur Verfügung gestellt wird.

Ich habe kein Facebook-Profil, kann ich trotzdem mitmachen?
Ja, auf jeden Fall. Allerdings hast du dann keinen Zugang zur exklusiven Facebook-Gruppe und nimmst dadurch nicht am täglichen Austausch teil. Zugang zur Räuberleiter, zu den Webinaren, zu den Checklisten und zu allen weiteren Angeboten der RAKETEREI on stage Mitgliedschaft hast du dennoch, denn diese stehen dir im exklusiven Mitgliederbereich auf der Homepage zur Verfügung.

Wie viel Zeit muss ich investieren?
Das hängt ganz von dir ab. Jede arbeitet in ihrem Tempo. Manche haben eine Stunde am Tag Zeit, andere eine Stunde in der Woche. Es hängt voll und ganz von dir und deiner Planung ab.

Wenn ich Mitglied bin, erhöht sich dann irgendwann der Preis?
Nein. Bist du Mitglied, wird sich dein Tarif nicht ändern. Kündigst du und kommst später wieder zurück in die Community, dann gilt der zu dem Zeitpunkt gültige Tarif.

Kann ich jederzeit kündigen?
Die Laufzeit beträgt 3 Monate. Wenn nicht im Rahmen der Kündigungsfrist gekündigt wird, dann verlängert sich die Mitgliedschaft um weitere drei Monate. Alle Infos findest du transparent in den
RAKETEREI AGB. Darüber hinaus stehen wir dir als Team jederzeit für alle deine Fragen zur Verfügung und helfen dir gerne weiter.

Kann ich 1:1 mit Imke sprechen?
Im Rahmen der Mitgliedschaft bietet Imke 1:1-Gespräche an. Diese sind auf 60 Minuten angelegt. Sie müssen aber zusätzlich gebucht werden und sind in der Mitgliedschaft nicht inklusive. Darüber hinaus bietet Imke keine 1:1-Gespräche an.